Wir suchen Sie für den Standort Nairobi / Kenia:

Promovierter Verhaltenswissenschaftler (m/w/d)

als Integrierte Fachkraft

Hier sind Sie gefragt:

Das International Crops Research Institute for the Semi-Arid Tropics (ICRISAT) braucht Ihre Expertise, um Forschungsmethoden der Verhaltenswissenschaften stärker in der Forschung zu verankern. Das 1972 gegründete Zentrum gehört zur Global Agricultural Research Partnership (CGIAR) und forscht schwerpunktmäßig zur nachhaltigen Landnutzung in semi-ariden Zonen. Mit seiner anwendungsorientierten Forschung leistet ICRISAT einen wichtigen Beitrag, um die Lebensbedingungen vor allem der ländlichen Bevölkerung zu verbessern. Fragen der Verhaltensänderung und der Psychologie von Entscheidungsprozessen spielen dabei eine zunehmend größere Rolle. Die Ergebnisse der verhaltenswissenchaftlichen Forschung sollen insbesondere die Akzeptanz und eine hohe Breitenwirksamkeit von Agrarinnovationen fördern.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Forschungsprojekten zu verschiedenen Aspekten kollektiver Wertvorstellungen und deren Änderung in Bezug auf agrarische Technologien und Wertschöpfung
  • Unterstützung von laufenden Forschungsprojekten durch experimentelle Untersuchungen des Entscheidungsverhaltens von Akteuren entlang landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Forschungsanträgen und Publikation wissenschaftlicher Fachbeiträge
  • Entwicklung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen zur Verhaltenswissenschaftler für Mitarbeiter/-innen von ICRISAT und Kooperationspartnern

Das bringen Sie mit:

  • Promotion in Sozialwissenschaften, Agrarsoziologie oder -ökonomie, Sozialanthropologie, Psychologie oder einer anderen für die Aufgaben geeigneten Fachrichtung mit Schwerpunkt Verhaltenswissenschaften
  • Mehrjährige Forschungserfahrung in den Verhaltenswissenschaften, idealerweise entlang von Wertschöpfungsketten in Ländern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen, idealerweise in Afrika und/oder Asien
  • Einschlägige Erfahrung in der Erhebung und Auswertung großer verhaltenswissenschaftlicher Datenmengen sowie analytischer und deskriptiver Statistik, sowie ein Grundverständnis von qualitativer Datenerhebung
  • Nachgewiesene Publikationstätigkeit im Themenfeld
  • Verhandlungssicheres Englisch, gutes Französisch

Das bieten wir Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: Reisesicherheit Auswärtiges Amt

Über uns:

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist für Sie der ideale Partner auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen und entwicklungspolitisch relevanten Aufgabe. Wir vermitteln hochqualifiziertes Personal an Arbeitgeber in Asien, Afrika, Lateinamerika und in Europa. Sie können Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten dort einsetzen, wo sie besonders gebraucht werden. Als Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der Bundesagentur für Arbeit (BA) vereint das CIM seit 1980 entwicklungs- und arbeitsmarktpolitische Expertise.

Kontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Andrea  König
+49 (0)6196 79-3578
  • Job-ID:
    P0092V006
  • Einsatzort:
    Nairobi
  • Art der Tätigkeit:
    Integrierte Fachkraft
  • Fachgebiet:
    Sicherung der Ernährung, Landwirtschaft
  • Veröffentlicht:
    08.07.2019
  • Arbeitgeber:
    International Crop Research Institute for the Semi-Arid Tropics